Kompromisslos musikalisch zum Selbstbau
Der Leihgeräte-Service

der HiFiWERKSTATT hoer-wege

































Wer sich Bausätze bestellt, steht immer wieder vor dem gleichen Problem: Probehören - unmöglich!

Bei der HiFiWERKSTATT ist (fast) alles anders: Denn PROBEHÖREN ist möglich: Wer sich für die Platinen und Bausätze der HiFiWERKSTATT hoer-wege interessiert, kann vorher Probehören.

PLATINEN: Alle Platinen der HiFiWERKSTATT hoer-wege sind spielfertig, die Inbetriebnahme mit den hoer-wege Stromversorgungen kann "fliegend" auf einer isolierenden Unterlage (z.B. dicke Zeitung) erfolgen, in der Regel müssen lediglich einige Stecker verbunden werden, ein Lötkolben wird nicht benötigt !! Deshalb gewähren wir ein 30-tägiges, uneingeschränktes Rückgaberecht. Für die Platinen muss eine Sicherheits-Leistung hinterlegt werden, mehr dazu steht in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der HiFiWERKSTATT.
Bei Gefallen müssen die Platinen selbstverständlich nicht zurück geschickt werden, denn in aller Regel handelt es sich dabei um "nagelneue" Platinen.

LEIHGERÄTE: Müssen grundsätzlich zurückgeschickt werden, Ausnahmen nur nach Absprache. Zur Zeit stehen der preiswerte DA-Wandler DAC-UP-CS4398, der einzige MULTIBIT DA-Wandler DAC-UP-PCM1704cmf, und NEU der allerbeste DA-Wandler DAC-UP-PCM1794 MK-II, als aufwendig gebaute Fertiggeräte allen Interessierten für max. 30 Tage zum Probehören zur Verfügung.
Dazu passend können wir das hoer-wege CD-Laufwerk azur 340C, natürlich vollständig modifiziert mit hoer-wege Umrüst-Kit, RK-Trafo, Platine POWER-SUPPLY und MASTER-CLOCK liefern, oder auch das hoer-wege CEC CD-Laufwerk TL-51X, natürlich ebenfalls in der maximalen Ausbaustufe !!
Zur Verfügung steht auch unsere Vorstufe PRE-PGA2310, ausgestattet mit NiMH-PRE-POWER, LCD-Display, 4 Eingängen und 2 Paar Ausgängen sowie KH-Ausgang, und der hoer-wege PrePre PHONO-MC V2.
Das Angebot wird ständig erweitert, und kann sich kurzfristig ändern !!


PRE-PGA2310, das Leihgerät im hoer-wege Selbstbau-Gehäuse.


DAC-UP-PCM1704 im hoer-wege Selbstbau-Gehäuse, obendrauf der ONKYO DX-7333.

Kosten: Selbstverständlich kann dieser Service nicht gänzlich kostenlos angeboten werden, denn das hieße, dass die Bausatz-Käufer letztendlich dafür mitbezahlen müssten. Und leider gibt es Zeitgenossen, die meinen das Dinge, die nichts kosten, auch nichts Wert sind. Und, last but not least, kann die HiFiWERKSTATT hoer-wege nicht massenhaft Leihgeräte bauen, die dann nicht, oder erst Monate später, wieder zurückgeschickt werden.

Bedingungen: Die Leihgeräte werden zum Probehören der entsprechenden Bausätze bzw. Platinen zur Verfügung gestellt. Der Versand erfolgt gegen Vorkasse, die Preise für die Leihgeräte finden sich in der Preisliste.
Die Versandkosten für Hin- und Rücksendung trägt der Besteller. Die Geräte dürfen max. 30 Tage behalten werden. Ist die Rücksendung des Gerätes mit einer Bestellung der entsprechenden Platine(n), oder einer besseren, verbunden, berechnet die HiFiWERKSTATT hoer-wege keine Leihgebühren, der Besteller zahlt lediglich die Versandkosten. Andernfalls fallen pro Woche und pro Gerät 30.- EURO Gebühren an, die mit der Sicherheits-Leistung verrechnet werden. Die HiFiWERKSTATT hoer-wege verpflichtet sich, innerhalb einer Woche nach Eintreffen des freigemachten, originalverpackten und unbeschädigten Gerätes, abzüglich eventueller Gebühren, dem Besteller sein Geld zu erstatten. An der Gebühr wollen wir uns nicht "bereichern", deshalb wird diese innerhalb der nächsten 3 Monate mit einer entsprechenden Bestellung verrechnet.

Hotline: Die HiFiWERKSTATT hoer-wege beantwortet unter der Tel.-Nr.: 0421 / 647321 Mo-Fr von 15:00 bis 19:00 Uhr alle Ihre Fragen gerne. Mailto: hifiwerkstatt@hoer-wege.de

HiFiWERKSTATT hoer-wege
Stephan Horwege
Gallberg 40
28790 SCHWANEWEDE
Ortsteil Neuenkirchen bei Bremen,
die Beschreibung der Anfahrt findet sich im Impressum.